Telefonseelsorge in der Metropolregion Rhein-Neckar

Wir hören zu......jederzeit

0800 111 0 111 / 0800 111 0 222

Herzlich willkommen!

Wir, das Leitungsteam der TelefonSeelsorge Rhein-Neckar, stehen dafür, dass Sie mit Ihren Anliegen bei uns Gehör finden. Am Telefon sowie in der Mail- und Chatberatung treffen Sie rund um die Uhr ehrenamtliche Seelsorgerinnen und Seelsorger an. Die 142 in der Beratung tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sorgfältig ausgewählt und gut ausgebildet. Regelmäßige Weiterbildungen und Supervisionen gehören zum Standard.

Dr. Michael Lipps
Leiter der TelefonSeelsorge Rhein Neckar
Pfarrer und Lehrbeauftragter Themenzentrierte Interaktion am Ruth-Cohn-Institut

Diana Beetz
Stellvertretende Leiterin
Diplom-Psychologin und Supervisorin (DGSv)

Christa Kähler
Pädagogische Mitarbeiterin

 

 

Überlegungen zur Seelsorge in der Telefonseelsorge

"Das Gute, das mir widerfahren ist, als Ausgangspunkt zu markieren, sich und den anderen ermutigen, von sich nicht zu klein zu denken, sich und den anderen aber auch nicht nur zu schonen; ein Augenmerk auf die Lebensleistung zu lenken, sie zu restituieren, sie zu Ehren zu bringen - den Blick wertschätzend, liebend auf sich selbst und andere richten zu können, das stärkt und richtet auf". So schreibt Michael Lipps zum Ende seiner Überlegungen zur Seelsorge in der Telefonseelsorge. Hier geht's zum ganzen Artikel.

Love and Hate

So lautet der Titel einer Ausstellung mit Malerei und Grafik von Granete Ngirrandi vom 1. März bis 12. Mai 2016 in der Ökumenischen Fachstelle für Seelsorge und Beratung. Die Ausstellung kann gerne nach telefonischer Vereinbarung besichtigt werden.

In einer bewegenden Vernissage - Musik machten Asem Abdulkareem, Benjamin Gerny und Bernhard Vanecek - führte Pfarrer Peter Annweiler von der TelefonSeelsorge Pfalz in die Ausstellung ein. Hier gehts zum Text seiner Rede.

21.06.2016 um 18:00 Uhr

Informationsabend

über den Dienst der TelefonSeelsorge